Der Zukunft verpflichtet2018-10-22T11:21:35+00:00

Infos rund um Whirlcare

Der Zukunft verpflichtet

Eine nachhaltige Investition in Ihr Wohlbefinden.

Entspannt im warmen Wasser liegen und eine wohlige Massage genießen, während ringsum die Schneeflocken tanzen; verträumt den Sonnenuntergang betrachten oder den Duft des nahenden Frühlings schnuppern und spüren, wie sich der Alltagsstress verflüchtigt. In einem Outdoor-Pool genießen wir intensiven Kontakt mit Umwelt und Natur. Und deshalb liegt uns deren Erhalt ganz besonders am Herzen.

In unserer hochmodernen Produktionsstätte am Unternehmenssitz in Deißlingen-Lauffen erzeugen wir wesentliche Teile des Stroms, den wir benötigen, selbst: Eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage sorgt dafür, dass ein Energieüberschuss von 441.510 Kilowattstunden in der Produktion genutzt werden kann. Wird die CO2-Einsparung durch fortschrittliche LED-Beleuchtungstechnik hinzugerechnet, kommt man auf eine Summe von 424.000 kg CO2, die der Umwelt jährlich erspart bleiben. Eine zweite Photovoltaik-Anlage ist in Planung.

Verantwortung für die Umwelt

Aus Verantwortung für unsere Umwelt legen wir Wert auf eine ressourcenschonende, nachhaltige Produktion und langlebige Materialien, die frei von Schadstoffen und recyclingfähig sind. Wer heute einen Whirlcare-Pool kauft, wird ihn auch in 20 Jahren nicht als Sondermüll entsorgen müssen.
So erfolgt die Verstärkung unserer Whirlwannen nicht wie oft üblich mit umweltbelastender Glasfaser, sondern durch ein Mehrkomponenten-Reaktionssystem auf Polyurethanbasis. Das umweltfreundliche und wiederverwertbare PU-Material enthält keinerlei Weichmacher oder Lösungsmittel.

Die meisten Hersteller verwenden für den Wannenrahmen imprägniertes Holz oder WPC (Holz-Polymer-Werkstoffe). Der Wannenrahmen eines Whirlcare-Pools besteht hingegen aus hochstabilem, feuerverzinktem Stahl. Dieser erhöht die Lebensdauer und ist noch nach -zig Jahren wiederverwertbar.
Komplett recyclingfähig ist auch das Protective Panel unserer Whirlpools, das aus einem sehr hochwertigen und langlebigen Material besteht, welches frei von Formaldehyd oder anderen giftigen Stoffen ist. Dieses Material ist wesentlich hochwertiger als herkömmliche Holz- oder Kunststoffverkleidungen, die pflegebedürftig sind und durch Witterungseinflüsse schnell unansehnlich werden. Die Außenverkleidung zeichnet sich durch Langlebigkeit und Lichtechtheit aus und sieht auch nach zehn Jahren noch fast so aus wie am Tag der Auslieferung.

Iso Green senkt Energiekosten
Wenn Sie in Ihren Whirlpool steigen, möchten Sie sich entspannen und nicht an die Stromkosten denken. Fakt ist, dass das Aufheizen des Wassers die meiste Energie beansprucht. Deshalb sind die Art der Isolierung und der sogenannte U-Wert (Wärmeleitwert) von besonderer Bedeutung. Zur Isolierung der Whirlpool-Wannen wird häufig PU-Schaum oder silberfolienbeschichtetes Styropor eingesetzt – günstig in der Herstellung, aber aus ökologischer und ökonomischer Sicht auf Dauer wesentlich teurer. Whirlcare hingegen verwendet die chemisch und biologisch neutrale Hochleistungsisolierung Iso Green – frei von FCKW, HFCKW und HFKW und selbstverständlich ebenfalls voll recyclebar.

Iso Green steht für einen modernen, umweltbewussten Lebensstil. Die darin enthaltenen Graphitteilchen reflektieren die von Pumpen und Whirlwanne abgegebene Wärme, weshalb keine silberreflektierende Folie erforderlich ist. Mit Iso Green wird ein Niedrigenergiestandard mit einem U-Wert von 0,57 erzielt. Um einen gleich hohen Wirkungsgrad der Isolierung zu erreichen, wäre ein Ziegelmauerwerk mit einer Stärke von 55 cm nötig!

Whirlpools mit einer schlechteren Isolierung sind zwar meist in der Anschaffung etwas günstiger. Der Preis, der dafür bezahlt werden muss, sind aber oft höhere Energiekosten auf Dauer. Legt man eine durchschnittliche Whirlpool-Lebensdauer von 20 Jahren zugrunde, summiert sich der Unterschied, ob man 40 oder 80 Euro monatlich für den Strom zahlt, auf den stolzen Betrag von 9.600 Euro!

Whirlcare ist der einzige Hersteller weltweit mit einer eigenen Klimakammer, in der die Whirlpools und Swim-Spas energetisch überprüft und optimiert werden. Die Klimawerte unterschiedlichster Regionen liefern uns verlässliche Daten, wieviel Strom Ihr Whírlpool tatsächlich benötigt. Ob Ihr Pool nun in Stuttgart, Moskau oder Barcelona steht: Ab sofort sind die Energiekosten keine Geheimsache mehr.