Die Hydromassage eines Whirlpools2018-10-22T11:45:54+00:00

Die Hydromassage eines Whirlpools

Die Massagedüsen, auch Jets genannt, bewirken die Hydromassage. Sie lassen das Wasser im Whirlcare sprudeln und sprechen mit ihrer Massagewirkung die verschiedenen Körperregionen an. Da jeder Mensch andere Bedürfnisse und Problemzonen hat, gibt es eine Vielzahl von Düsenarten, die für spezielle Bereiche des Körpers entwickelt wurden.

Sie unterscheiden sich in der Größe, aber auch darin, ob sie feststehend, rotierend oder pulsierend sind. Während rotierende Jets eine zirkulierende Wasserbewegung erzeugen und dabei eine besonders entspannende und wohltuende Wirkung entfalten, kommen pulsierende Massagejets vor allem im Bereich der Schultern oder der Lendenwirbelsäule zum Einsatz, wo oft sehr hartnäckige Verspannungen sitzen.

Bei Whirlcare bieten wir Ihnen neben den standardmäßigen Massagejets auch viele weitere Varianten an. So gibt es unter anderem Vibrations-Rollerball-Hydrojets, sogenannte Vulkanjets für den Brust- und Bauchbereich, Pulsarjets oder spezielle Jets für eine Karpaltunnelmassage oder die Fußreflexzonen. Dabei verwenden wir hochwertige kugelgelagerte und individuell justierbare Düsen, die Sie Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend einstellen können.

Da jeder Massagesitz bzw. jede Liege eines Whirlcare anders aufgebaut ist, können Sie abwechselnd verschiedene Bereiche Ihres Körpers von den Massagejets verwöhnen lassen. Ebenso ist es möglich, mit der am Whirlcare angebrachten Steuerung die Massagearten, die Pumpendrehzahl, die Massageintensität und andere Einstellungen vorzunehmen. So kommt keine Langeweile auf, und Sie können perfekte Ganzkörpermassagen nach Ihren Wünschen genießen.